Gesundheit

Geführte Meditationsmusik für Anfänger Online mit Calm Radio

Von Angela Bird

Sie haben das erfrischende Gefühl von Savasana am Ende Ihrer Yogastunde genossen, haben über die positiven Auswirkungen der Meditationsmusik auf Geist und Seele gelesen und wollen zu Hause meditieren. Aber wo soll man anfangen? Wir haben ein paar Hinweise, die Ihnen diese nützliche neue Gewohnheit erleichtern sollen.

Richten Sie Ihren Meditationsraum ein

  • Finden Sie einen Raum in Ihrem Haus, in dem Sie einige Zeit allein für ein paar Minuten verbringen können.
  • Wählen Sie einen Ort, an dem Sie bequem sitzen oder sich niederlassen können. Sammeln Sie Gegenstände, die Sie für eine kurze Zeit zum Wohlfühlen brauchen: Kissen, eine Yogamatte und eine Decke.
  • Lassen Sie Ihre Familienmitglieder wissen, dass Sie nicht verfügbar sind.
  • Schalten Sie Ihre Telefonbenachrichtigungen aus.

Bereiten Sie sich mental auf die Meditation vor

  • Wenn Sie neu im Meditieren sind, werden Sie manchmal feststellen, dass Ihr Geist abschweift. Zu Ihrem Arbeitstag, zu dem, was es zum Abendessen gibt, zum Wochenende oder zu etwas, was Sie zuvor am Tag gesagt haben. Kämpfen Sie nicht dagegen an, nehmen Sie den Gedanken zur Kenntnis und lassen Sie ihn vorbeiziehen wie eine Wolke, die über den Himmel driftet.
  • Wählen Sie ein Objekt oder einen Punkt im Raum, um Ihren Blick zurückzukehren und sich darauf zu konzentrieren, wenn Sie abgelenkt sind. Die Flamme einer brennenden Kerze, ein Sonnenfänger im Fenster oder ein Mala-Armband am Handgelenk sind nur einige Beispiele.
  • Lassen Sie Ihren Atem ganz natürlich fließen, auch wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf ihn lenken.
  • Glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass es keine falsche Art zu meditieren gibt.
  • Am wichtigsten ist, geduldig mit sich selbst zu sein!

Geführte Meditation Musik Playlisten

Calm Radio hat eine neue Kategorie von Meditationsmusik namens Geführter Meditationsmusik. Es handelt sich um friedliche, schön gesprochene, anfängerfreundliche Playlists, die zwischen fünf und zehn Minuten dauern.

Geführte Meditationsmusiksender mit Namen wie Ruhe, Frieden und Zweck lassen Sie denjenigen auswählen, der mit der Meditationserfahrung spricht, die Sie haben möchten.

Spielen Sie geführte Meditationsmusik auf einem Bluetooth-Lautsprecher ab, hören Sie mit Kopfhörern oder über den Lautsprecher Ihres Telefons. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke so hoch ist, dass Sie die Gesangsanweisungen hören können, aber nicht zu laut, um eine Ablenkung zu bewirken.

Gehen Sie sanft und in Frieden

Sobald Ihre geführte Meditations-Playlist fertig ist, nehmen Sie sich einen letzten Moment Zeit, um sich bei sich selbst einzuchecken. Wie fühlt sich Ihr Körper an? Sind Ihre sich IhreSchultern entspannt? Atmen Sie langsamer und tiefer? Bevor Sie mit Ihrem Tag weitermachen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu lächeln und Dankbarkeit auszudrücken. Danke, dass Sie diese Zeit in Ihre Meditationsübung investiert haben. Begegnen Sie der Welt mit mehr Geduld, Frieden und Dankbarkeit.

Machen Sie das zur Gewohnheit!

Fünf oder sechs Minuten am Tag, das ist nicht viel, oder? Setzen Sie sich ein erreichbares Ziel, häufiger zu meditieren und daraus eine Gewohnheit zu machen! Ob das nun einmal täglich dreimal pro Woche oder täglich am Morgen und vor dem Schlafengehen bedeutet, verpflichten Sie sich, einen Monat lang zu meditieren. Ein erreichbares Ziel dafür, wie oft Sie es tun wollen.

Stöbern Sie noch heute in der vollständigen Liste der geführten Meditationsmusiksender auf Calm Radio.

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku