Gesundheit

Warum das Schnurren einer Katze die ideale Musik zum Entspannen ist

Von Angela Bird

Die Macht des Schnurrens: Wie Ihre Katze Ihnen helfen kann zu heilen.

PSchnurren. Die entspannende, beruhigende Wirkung dieses unverwechselbaren Klangs ist sprichwörtlich spürbar. Unsere Katzenfreunde sind das einzige Tier auf der Erde, das diesen Lärm macht. Lassen Sie sich von seinen beruhigenden Rhythmen nicht täuschen. Dieses sanfte Schnurren hat echte Kraft.

Je mehr Wissenschaftler sich mit dem Schnurren beschäftigen, desto mehr entdecken sie über seine transformierenden Kräfte. Tatsächlich ist das Geräusch, das Ihr Haustier macht, wenn es sich in Ihrem Schoß zusammenrollt, so stark, dass es Astronauten helfen könnte, den Verlust der Knochendichte und Muskelatrophie zu bekämpfen!

Die transformierenden Eigenschaften des Schnurrens finden sich in der Geschichte von Butterscotch der Katze. Butters, wie seine Freunde ihn nennen, wurde gefunden, als er durch das Mocksville Police Department in North Carolina wanderte. Die Beamten brachten die hungernde und schmutzige Katze hinein und halfen Butters auf seinem Weg zur Besserung. Es dauerte nicht lange, bis er alle überraschte.

Es passierte, als eine Verdächtige nach einer Hochgeschwindigkeitsjagd verhaftet wurde. Die Frau bemerkte Butters, hob ihn auf, und er fing an zu schnurren. Während sie saß und die beruhigende Katze ruhig streichelte, gestand sie ihre Verbrechen. Nach all dem Adrenalin und der Intensität einer Hochgeschwindigkeitsjagd genügte das Schnurren einer Katze, um alles zu ändern.

Die entspannende Kraft des Schnurrens

Schon seit langem weiß man in der Wissenschaft von der Fähigkeit des Schnurrens, uns zu beruhigen und zu entspannen, genau wie Butters, aber die Forschung zeigt weiterhin, dass das Schnurren einer Katze heilende Eigenschaften hat, die wir uns nie hätten vorstellen können - einschließlich dem Heilen von Knochen, Muskeln und Sehnen.

Traditionell wird davon ausgegangen, dass das Schnurren einer Katze sowohl Ausdruck von Freude als auch Kommunikationsmittel mit ihren Jungen ist. Durch das Schnurren hat ein neugeborenes Kätzchen die Möglichkeit, seiner Mutter zu signalisieren, dass es glücklich und in der Nähe ist, und gleichzeitig Mama ein Schlaflied für seine Kleinen singen zu lassen - die ideale Entspannungsmusik!

Während sowohl Ausdrucke von Zufriedenheit als auch die Kommunikation mit ihren Kindern zutreffen, ist das nicht alles. Wenn Sie jemals eine nervöse Katze in die Tierklinik gebracht haben, haben Sie vielleicht eine Ausnahme von dieser Regel bemerkt: Katzen schnurren, wenn sie nervös oder ängstlich sind.

Diese Dichotomie hat die Forscher zu der Theorie geführt, dass es ein selbstberuhigendes Element beim Schnurren gibt. Wenn Ihre Katze gestresst oder voller Angst ist, wird sie schnurren, um sich zu beruhigen.

Elizabeth von Muggenthaler vom Fauna Communications Research Institute in North Carolina erklärt, warum es in diesen Stresssituationen wichtig ist zu schnurren; sie sagt, dass "wenn ein Tier verletzt ist, würde es diese Energie nicht nutzen, es sei denn, sie wäre für sein Überleben von Vorteil. Wenn Schnurren ein Heilungsmechanismus ist, kann es ihnen vielleicht helfen, sich schneller zu erholen, und vielleicht sogar ihr Leben retten."

Zumindest beruhigt das Schnurren die Nerven, aber es könnte noch so viel mehr tun, was wir noch nicht entdeckt haben. Je mehr wir forschen, umso mehr stellen wir fest, dass Katzen diese Heilkraft mit uns teilen.

Vorteile für ihre zweibeinigen Freunde (Das sind wir!)

Es gibt ein altes veterinärmedizinisches Sprichwort, das besagt: 'Wenn man eine Katze und einen Haufen gebrochener Knochen in den gleichen Raum bringt, werden die Knochen heilen'. Obwohl das nicht bewiesen ist, gibt es Wahrheit in dieser Legende. Diese Kraft kommt von der Frequenz, in der die Katzen schnurren.

Die Mechanik des Schnurrens ist einzigartig für Katzen. Sie tritt sowohl beim Einatmen als auch beim Ausatmen auf, mit einem konstanten Muster und einer Frequenz zwischen 25 und 150 Hertz. Ein rhythmischer, repetitiver Neuraloszillator sendet Signale an die Kehlkopfmuskulatur. Dies führt zu einer plötzlichen Trennung der Stimmbänder - was zu diesem einzigartigen Katzenvibrato führt.

Forschungen von Dr. Clinton Rubin haben gezeigt, dass die Frequenz, mit der Katzen schnurren (etwa 25 Hz), bei der Heilung helfen und die Knochendichte erhöhen kann. Diese Forschung könnte den Weg für nicht-invasive Behandlungen ebnen, um einer Vielzahl von Krankheiten und Symptomen zu helfen, wie z.B. Astronauten dabei zu helfen, die Knochendichte im Weltraum aufrechtzuerhalten, um die Genesung nach Knochenbrüchen oder -brüchen zu beschleunigen.

Außerdem kann es hilfreich sein, eine Katze zu Hause zu haben. Forscher von der University of Minnesota fanden heraus, dass diejenigen, die eine Katze haben, ein 40% geringeres Risiko für Herzinfarkte haben als Nicht-Katzenbesitzer; eine Tatsache, von der Forscher sagen, dass sie auf die entspannende Musik des Schnurrens zurückzuführen ist!

Alle Vorteile ohne die Haare

Sie haben keine Katze und wollen alle gesundheitlichen Vorteile? Wir haben den Sender für Sie! Unser Sender Calming Purrs ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Komfort eines beruhigenden Schnurrens zu entspannen, ohne sich um Katzenstreu kümmern zu müssen. Wenn Sie ein Katzenbesitzer sind, können Sie ihn auf der Arbeit hören, um sich eine Ladung Kätzchen zu geben!

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku