Die Menschen hinter der Musik

Das Leben von Johann Sebastian Bach | Klassische Musik auf Calm Radio

Von Ryan Spooner

„Es ist einfach, ein Musikinstrument zu spielen: Man muss nur die richtige Taste zur richtigen Zeit berühren, und das Instrument spielt sich von selbst.“ - Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach (1685-1750) ist einer der größten und produktivsten Komponisten des Spätbarock. Bekannt für einige der größten Werke aller Zeiten, Kunst der Fuge, Goldberg-Variationen, Brandenburgische Konzerte und Matthäuspassion.

Um diesen Giganten der klassischen Musik zu ehren, hier einige Fakten über sein Leben, sein Vermächtnis und wie er die Welt der Musik auch heute noch beeinflusst.

Diesen Giganten der klassischen Musik feiern: Es liegt in der Familie

Bach wurde in eine mehrere Generationen alte Musikerfamilie geboren. Sein Vater war der Musikdirektor der Stadt, sein Bruder Johann Christoph brachte ihm Cembalo bei, mehrere Onkel waren Berufsmusiker, und vier von Bachs Söhnen wurden ebenfalls Komponisten.

Das Wohltemperierte Klavier

Bach komponierte unglaubliche 1128 Musikstücke, die erhalten geblieben sind, aber es gibt weitere 23 Stücke, die entweder verloren oder unvollendet waren.

Das Wohltemperierte Klavier ist eines seiner berühmtesten Werke und gilt als eines der wichtigsten Werke der klassischen Musikgeschichte. Es ist erstaunlich, dass ein Werk von solcher technischer Meisterschaft wahrscheinlich während einer Arbeitsreise Bachs und abseits der Klaviatur entstanden ist! (Man nimmt an, dass er mit Prinz Leopold auf einer Reise war).

Historiker glauben, dass diese Stücke für den Unterricht von Bachs Söhnen bestimmt waren. Wir wissen, dass er die 24 Präludien und Fugen „zum Nutzen und zur Verwendung der lernwilligen musikalischen Jugend, und vor allem zum Zeitvertreib derer, die bereits in diesem Studium geübt sind“, gedacht hat.

Viele, viele Kinder

Er hatte nicht nur sehr viele Kompositionen, sondern Bach hatte auch viele Kinder. Johann Sebastian Bach hatte 20 Kinder, davon 7 mit seiner ersten Frau und 13 mit seiner zweiten Frau. Nur 10 von ihnen lebten bis ins Erwachsenenalter.

Mehrere seiner Söhne, darunter Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel und Johann Christian, der als "englischer Bach" bezeichnet wurde, wurden ebenfalls Komponisten.

Anna Magdalena Bach

Anna Magdalena Bach (1701-1760) war Sängerin und die zweite Frau von Johann Sebastian Bach. Sie etablierte ihre Musikkarriere, bevor sie ihn kennenlernte. Im Alter von 20 Jahren wurde sie als Sängerin am Fürstenhof von Anhalt-Cöthen angestellt - dem Ort, an dem sie Bach schließlich kennen lernen sollte.

Sie heirateten am 3. Dezember 1721, 17 Monate nach dem Tod seiner ersten Frau, Maria Barbara. Anna arbeitete regelmäßig als Kopistin und transkribierte die Musik von Johann, die sie als Beitrag zum Familieneinkommen verkaufte. Bach schrieb eine Reihe von Kompositionen, die ihr gewidmet sind, vor allem das Notizbuch für Anna Magdalena Bach.

Ihre Geschichte endet mit einer Tragödie. Nach Bachs Tod im Jahre 1750 war sie ohne finanzielle Unterstützung durch Familienmitglieder allein gelassen. Von da an ging es abwärts, bis zu dem Punkt, an dem sie vom Betteln in der Öffentlichkeit lebte.

Der erste Schlafkomponist überhaupt?

Eines von Bachs Stücken, die Goldberg-Variationen, soll komponiert worden sein, um Graf Kaiserling beim Schlafen zu helfen. Die Variationen wurden von Johann Goldberg für den Grafen gespielt, um bei seiner Schlaflosigkeit zu helfen.

Eine der berühmtesten Aufführungen der Variationen stammt vom kanadischen Komponisten Glenn Gould. Er wählte sie als Thema seines Debütalbums 1955. Das Werk begründete Goulds Karriere als international renommierter Pianist und wurde zu einer der bekanntesten Klavieraufnahmen aller Zeiten. Bis zum Jahr 2000, 18 Jahre nach Goulds Tod, wurde das Album bereits über zwei Millionen Mal verkauft.

Verrückt nach Kaffee

Bach liebte es, Kaffee zu trinken und war amüsiert über den Aberglauben der Menschen über dieses neue Getränk. Er konsumierte bis zu 30 Tassen Joe pro Tag. Er schrieb eine humorvolle Kaffeekantate, die von einer jungen, in Kaffee verliebten Frau erzählt.

Frühe Lasik

Bach starb mit 65 Jahren an Komplikationen durch eine Augenoperation. Es wurde von dem britischen Augenchirurgen John Taylor, einem Scharlatan, durchgeführt, der Hunderte von Patienten, darunter Händel, blind machte. Ironischerweise wurde auch Taylor in seinen letzten Jahren völlig blind und starb in Dunkelheit.

Bachfeste

Es gibt Bach-Festivals, die auf der ganzen Welt stattfinden. In der Nähe unserer Firma in Toronto ist das Toronto Bach Festival. Das Festival wurde 2016 von John Abberger gegründet und wirbt „für die Musik dieses ikonischen Komponisten mit historisch fundierten Aufführungen, die das Publikum in der ganzen Vielfalt von [Toronto] ansprechen“.

Näher an Bachs Heimat ist das Bachfest Leipzig. Es ist ein Musikfestival, das jährlich in der Stadt Leipzig stattfindet, wo J. S. Bach von 1723 bis zu seinem Tod 1750 als Thomaskantor wirkte. Das Festival geht auf das Jahr 1904 zurück. Jedes Jahr finden während des Bachfestes ca. 100 Einzelveranstaltungen statt, beginnend mit einem Eröffnungskonzert unter der Leitung des dienenden Thomaskantors. Das Abschlusskonzert ist traditionell eine Aufführung der h-Moll-Messe von Bach in der Thomaskirche.

Bach für unsere Moderne

Wenn man heutzutage in Erinnerung bleiben will, ist ein Google Doodle ein beliebter Weg. Am 21. März 2019 feierte Google Johann Sebastian Bach mit seinem eigenen Doodle.

Es war ihr erstes Doodle mit KI-Betrieben. Es bot den Nutzern ein interaktives Erlebnis, indem es die Spieler dazu anregte, eine zweitaktige Melodie ihrer Wahl zu komponieren. Mit einem Knopfdruck nutzt das Doodle dann maschinelles Lernen, um die benutzerdefinierte Melodie in Bachs typischen Musikstil zu harmonisieren.

Bach auf Calm Radio hören

Sie können Bach auf Calm Radio kostenlos hören. Wir haben einen ganzen Klassik-Sender, der seine intellektuelle Tiefe, seine technische Beherrschung und seine künstlerische Schönheit zelebriert. Fröhliches Zuhören.

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku