Viola Da Gamba
Abspielen Hast du schon ein Konto? Einloggen

Viola da Gamba

Der zeitlose Reiz der Viola da Gamba und der klassischen Musik

Die Viola da Gamba ist die sanftere Cousine der Violine. Klassische Musik, die auf der Viola da Gamba gespielt wird, ist tief und weich, aber gleichzeitig reich und inspirierend. Die weichen, sanften Töne der Gambenmusik sind genau das, was man zum Entspannen, Arbeiten und sogar zum Schlafen braucht.

Hier sind einige interessante Fakten über die Viola da Gamba.

Die Viola da Gamba, auch Gambe genannt, ist eine 6- oder 7-saitige Cousine der Familie der Violine, Viola, Cello und Kontrabass. Sie gilt als Barockinstrument und verfügt über verschiedene Größen, von Sopran, Pardessus, Diskant, bis hin zu Tenor, Bass und Violone.

Vergleiche zu Geigen etc.

“Viola da Gamba” bedeutet wörtlich "Bratsche für die Beine" auf Italienisch, da sie zwischen den Beinen oder auf dem Schoß (für kleinere Größen) gehalten wird, wenn sie gespielt wird. Sie erschien in der Mitte bis Ende des 15. Jahrhunderts in Spanien.

Der Klang der Familie der Violen ist leiser als der der Geigenfamilie. Da Gamben Darmsaiten haben, sind sie weicher als die Violinfamilie, die stahlumsponnene und Stahlkernsaiten verwendet.

Die Gambenfamilie hat auch Bünde, während die Geigenfamilie keine Bünde hat. Violineninstrumente sind etwas in Quarten gestimmt (wie eine Gitarre) und Instrumente der Violinfamilie sind in Quinten gestimmt.

Alle Gambeninstrumente werden aufrecht gespielt, während die Viola & Viola von der Schulter abgesetzt sind. Außerdem werden Gambenbögen unter der Hand gehalten, und Instrumente der Violinfamilie werden über der Hand gestrichen.

Die Tonhöhe bei Barockinstrumenten wie der Gambe ist in der Regel um eine Halbtonstufe tiefer (manchmal auch höher) als die Standardstimmung der modernen Geigenfamilie A440.

Frühe Popularität

Die Viola da Gamba entstand in der Mitte des 15. Jahrhunderts in der Renaissance und im Barock. Dieses Instrument wurde in ganz Europa populär, einschließlich England, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien.

Interessanterweise war die Gambenfamilie das Instrument der Wahl für die adelige und königliche Klasse, während die Geigenfamilie den einfachen Leuten vorbehalten war. Die Viola da Gamba taucht auch in mehreren Stücken Shakespeares auf, unter anderem in Twelfth Night.

König Heinrich VIII.

Wussten Sie, dass König Heinrich VIII. als Gambenmusiker und Komponist hoch angesehen war? Sein Manuskript King Henry VIII Songbook, wurde 1518 zusammengestellt und enthält 20 Lieder und 13 Instrumentalstücke, die “The Kynge H” zugeschrieben werden.

Komponisten-Skandal

Die Familie Forqueray war berühmt für ihre unglaublich virtuosen Kompositionen und sie waren als außergewöhnliche Instrumentalisten auf der Gambe bekannt. Antoine Forqueray's (der Vater) außergewöhnliche Talente als Spieler führten dazu, dass er im Alter von 10 Jahren vor Ludwig XVI. auftrat. Sein Verhältnis zu seinem ebenso berühmten Sohn Jean Baptiste war schwierig. Er ließ seinen Sohn 1719 einsperren und 1725 ins Exil schicken.

Verschwinden und Wiederauftauchen

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts kam die Gambe und ihr Repertoire der Alten Musik aus der Mode und wurde von der modernen Geigenfamilie in den Orchestern der Klassik und Romantik überholt. Die Popularität der Gambe und der Alten Musik kam im 20. Jahrhundert wieder auf und wird von vielen der weltbesten Virtuosen wie Paolo Pandolfo, Jose Vazquez, Jordi Savall und Hille Perl gespielt.

Die weltweit größte Sammlung von Viola da Gambas befindet sich im Besitz der Orpheon Foundation und kann derzeit im Schloss Duino in Duino, Italien, besichtigt werden.

Der Viola-da-Gamba-Musiksender von Calm Radio wurde speziell kuratiert, um nur die sanfteste, entspannendste klassische Musik mit der Gambe für die ultimative Erfahrung von Ruhe aufzunehmen.

Hören Sie Viola da Gamba-Musik und entspannende Gambenmusik auf Calm Radio, sowie unsere vielen beruhigenden klassischen Musiksender für Entspannung, Konzentration, Arbeit und Schlaf. Hören Sie kostenlos in der Calm Radio App, die für iPhone, iPad, Android, Apple TV, Alexa, Roku, Sonos, Bluesound, Kindle und viele andere Geräte verfügbar ist.

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Sender und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku