Sony Dash

Sony Dash Internet Radios verwenden das dash.chumby.com Web-Management-Portal, um manuell benutzerdefinierte Radiosender URLs hinzuzufügen. Sobald Sie Ihr dash.chumby.com Konto mit den URLs von Calm Radio aktualisiert haben, erscheinen diese dann im Radio Menü Ihres Radios.

Anweisung zum Einrichten

So verwenden Sie dash.chumby.com auf Ihrem Sony Dash-Gerät:

Schritt 1

  1. Gehen Sie zum Menü Mein Konto auf der CalmRadio.com Webseite.
  2. Wählen Sie im linken Menü die Option Meine Internet Radio URLs.
  3. Wählen Sie Vollständige Tabelle anzeigen aus.
  4. Wählen Sie entweder Port 80 URLs (bevorzugt) oder Direkt URLs und suchen Sie nach dem Namen Ihres Internetradios.
  5. Laden Sie die URLs herunter, die Sie im Menü MEINE HINZUGEFÜGTEN SENDER auf Ihrem dash.chumby.com-Konto eingeben müssen.

Schritt 2

  1. Als nächstes müssen Sie sich für ein Konto bei dash.chumby.com registrieren
  2. Sie müssen Ihr Gerät mit dem Registrierungscode auf dem dash.chumby.com Konto hinzufügen.
  3. Um Ihre ID-Nummer abzurufen, navigieren Sie zum Internetradio Menü (auf Ihrem Gerät) und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts
  4. Drücken Sie im HOME Bildschirm die MENU / SNOOZE Taste oben auf dem Gerät. Die Befehlsleiste erscheint am unteren Rand des Bildschirms.
  5. Selektieren Sie MENU.
  6. Wählen Sie System und dann Geräteinfo.
  7. Der Registrierungscode wird am unteren Bildschirmrand angezeigt. Es ist ein vierstelliger alphanumerischer Zeichensatz.

Schritt 3

  1. In der URL Liste von Calm Radio haben Sie die URL Ihres bevorzugten Kanals heruntergeladen, kopiert und in Ihr Chumby-Konto eingefügt
  2. Der Kanal wird nun in Ihrem Sony Dash angezeigt

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku