Gesundheit

Pflanzenleben für ein ruhiges Leben

Von Jessica Pignataro

Pflanzen. Sie sind einige unserer größten Freunde, wenn man bedenkt, was sie für unsere körperliche Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden tun, während sie im Gegenzug wenig erwarten.

Sie sind die Quelle unserer Medizin, unserer Nahrung, unseres Treibstoffs, unserer Kleidung, unserer Baumaterialien, unserer künstlerischen Inspiration, revolutionärer Entwürfe in der Biomimikry wie Klettverschlüsse, eine Freude für den grünen Daumen und für viele, enge Begleiter, die Momente mitfühlender Fürsorge austauschen. Sie bieten natürlich auch die Bettbahn für Naturgeräusche, von denen wir scheinbar nicht genug bekommen können, um uns zu entspannen.

Vergessen wir nicht zu erwähnen, dass Pflanzen die großen Ermöglicher des Lebens sind, die irgendwann in ihrem unermüdlichen, komplexen Prozess der Photosynthese Kohlendioxid in sauberen Sauerstoff umwandeln, so dass wir Normalsterbliche weiter im Internet surfen können, während wir zerschlagenen Avocado-Toast essen.

Darüber hinaus steigert das Vorhandensein von Pflanzen unsere Lebensqualität in bedeutender Weise, und wenn man ihnen eine Chance gibt, wachsen sie auf Ihnen, oder in diesem Fall eher mit Ihnen, auf mehr als eine Weise.

Eine Fülle von Studien aus allen Bereichen, darunter einige der trockensten medizinischen Quellen, legen nahe, dass die Vorteile, Pflanzen als Teil der Umgebung in der Wohnung oder im Büro zu haben, zahlreich sind:

1) Beruhigende Wirkung, Stressabbau und Hilfe zur Linderung von Depressionen:

Es ist schwer, sich einen ruhigeren lebenden Organismus als eine Pflanze vorzustellen. Sie können dazu beitragen, den Ton der Ruhe in Ihrem Raum zu setzen. Bleiben Sie geduldig und gelassen, es spielt keine Rolle, was sonst noch in der Welt passiert, Pflanzen sitzen friedlich da und tun ihr Ding. Sie können Ihren Blutdruck weiter erhöhen, indem Sie die Weltnachrichten verfolgen, oder Sie können sich von dem wunderschönen grünen Ding, das Ihnen vom anderen Ende des Raumes zuwinkt, inspirieren lassen - entspannen Sie sich und atmen Sie. Auch Pflanzen folgen wie wir Menschen einer zirkadianen Uhr, und ihre subtilen Bewegungen sind für das Auge vielleicht nicht sichtbar, denn "die Natur eilt nicht, und doch ist alles vollbracht", sagte Lao Tzu, ein alter chinesischer Philosoph und offensichtlicher Naturliebhaber.

2) Verbesserung der Immunität:

Pflanzen setzen Phytonzide frei, die antimykotische und antibakterielle Eigenschaften zusammen mit anderen luftübertragenen Chemikalien enthalten, die, wenn wir sie einatmen, im menschlichen Immunsystem eine Erhöhung der Zahl unserer weißen Blutkörperchen/NK-Zellen auslösen, die Tumore und Viren bekämpfen. Krankenhäuser auf der ganzen Welt haben eine bemerkenswerte Geschwindigkeit der Genesung von Patienten dokumentiert, die Pflanzen ausgesetzt waren, während sie sich in medizinischer Behandlung oder anderweitig befanden.

3) Verbesserte Luftqualität:

Es könnte Sie überraschen, dass die Luftqualität in Ihrem Haus oder Büro schlechter sein könnte als an der meistbefahrensten Kreuzung in der Innenstadt. Der Grund dafür ist, dass vieles von dem, was hereinkommt, nicht wieder herauskommt, es sei denn, Sie verfügen über die fortschrittlichsten thermischen Luft- und Reinigungssysteme. Bestimmte Pflanzen können tatsächlich Luftgifte einschließlich Schimmelpilze um bis zu 90% reduzieren, was wiederum Viren tötet, Allergien lindert und die Gesundheit der Atemwege insgesamt verbessert. Außerdem tragen Pflanzen aufgrund der produzierten Feuchtigkeit bis zu 30 % zur Luftfeuchtigkeit bei. Pflanzen können auch an heißen Sommertagen die Lufttemperatur deutlich senken, indem sie Wärme und Sonnenlicht absorbieren.

4) Verbesserter Schlaf:

Die Kombination aller gesundheitlichen Vorteile, insbesondere die verbesserte Luftqualität und der erhöhte Sauerstoffgehalt im Raum, begünstigt einen guten Schlaf.

5) Reduzierte Hintergrundgeräusche:

Aufgrund ihrer Dichte und dynamischen Oberfläche können Pflanzen tatsächlich störende Hintergrundgeräusche ausgleichen und die akustische Umgebung verbessern. Lassen Sie die japanische Friedenslilie oder die Gummibaumpflanze geschwätziges Katzen- oder Küchengeschirr übertönen, ohne dass Sie die Lautstärke anpassen müssen. (Sehen Sie sich unsere Sender Naturgeräusche und Musik aus Pflanzen für eine entspannende und subtile Atmosphäre an).

6) Erhöhte Produktivität und Konzentration:

Die Statistiken haben gezeigt, ob in Fällen von akademischen oder professionellen Arbeitsräumen - Pflanzen haben einen unbestreitbaren Einfluss auf die Leistung, was zu positiven Ergebnissen führt, seien es Testergebnisse, geringere Fehlzeiten, eine höhere Moral und bessere Ergebnisse, als wenn Pflanzen nicht im Raum wären.

7) Gesteigerte Kreativität:

Die Präsenz von Pflanzen und ihre Vitalität allein durch ihre Anwesenheit sendet ein inspirierendes Signal aus. Die schöpferische Lebenskraft ist genau das. Sonnenschein verkörpert in einer Pflanze. Eine gesunde Umwelt kann die Sinne zu neuen Höhenflügen und frischen Einsichten erwecken. Sie müssen sich neu orientieren, auf Ihren Farn blicken und sich von ihm in den üppigen, grünen Wald vor Ihrem geistigen Auge versetzen lassen, um sich zu verjüngen. Experimente zeigen, dass es eine Spitze in der kreativen Reaktion gibt, wenn man der Farbe Grün gegenüber Rot, Blau und Grau ausgesetzt ist...

8) Insgesamt verbesserte Ästhetik:

Wie die Musik kann die Eleganz der Pflanzen mit der richtigen Auswahl jeden Raum gut ergänzen.

Biophiles Design ist einer der neuesten Trends im Innendesign und in der zukunftsweisenden Architektur, d.h. die Praxis, die Natur nach innen (und als Teil der Außenfassade) zu bringen, um im Wesentlichen das menschliche Wohlbefinden zu unterstützen und gleichzeitig Initiativen zur Umweltverträglichkeit zu dienen, indem ein Raum einfach einladender gestaltet wird, wie es gute Beleuchtung und Musik tun. Auch Klanglandschaften sollten nach Möglichkeit Teil der Erlebnisgestaltung sein. Ein sanfter Wasserfall, Vogelgezwitscher oder Seetaucher in der Nacht können so viel Textur und Vergnügen hinzufügen, während sie subtil im Hintergrund mit unseren Naturklang-Sendern.

Und die letzten Gedanken...

Genauso wie Sie von der herzlichen Gastfreundschaft eines Menschen, einem exquisiten Kunstwerk, einem beeindruckenden Möbelstück begeistert wären - Pflanzen sind da keine Ausnahme und können einen Raum genauso gut beherrschen, wenn nicht sogar an der Peripherie. Ihr mit duftenden Blüten schwangerer Jasminbusch oder Ihr winziger alter Bonsaibaum, den Sie seit 30 Jahren religiös kultivieren, tragen zur Persönlichkeit und Ästhetik Ihres Raumes bei. Nicht nur Sie werden sich an der Existenz Ihrer Pflanzen erfreuen, sondern auch andere in Ihrem Leben. Schauen Sie sich unsere Sender Musik aus Pflanzen und Naturgeräusche an.

Hier sind einige nützliche Zimmerpflanzen, die es zu berücksichtigen gilt (konsultieren Sie lokale Ressourcen, um die Eignung für Ihre Klimazone sicherzustellen):

  • Aloe Vera
  • Kautschuk-Werk
  • Schlangenpflanze
  • Englisch Ivy
  • Flamingo-Lilie
  • Chinesischer Immergrün
  • Boston-Farn
  • Jade
  • Sukkulente
  • Basilikum, Lavendel, Kamille, Rosmarin
  • Spinnenlilie

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku