Orte

Munter drauflosfiedeln auf Kap-Breton

Von Steve Meixell

Eine Geschichte über die musikalische Vergangenheit von Kap-Breton

Kap-Breton ist eine Insel vor der Ostküste von Kanada und gehört zur Provinz von Nova Scotia. Kap-Breton Fiddling ist der örtliche Geigenstil, der zur keltischen Musiksprache gehört.

Die Geigenmusik von Kap-Breton wurde von gälischsprachigen schottischen Einwanderern während der Highland Clearances nach Nordamerika gebracht. Erstaunlicherweise hat sich das Fiddling in Kap-Breton im Gegensatz zu jenem in Schottland seitdem nahezu nicht verändert.

Der Cabot Trail

Man kann die wunderschöne Insel von Kap-Breton mit dem Auto an einem Tag durchqueren (300 Kilometer), aber es lohnt sich absolut, stehen zu bleiben und sich umzusehen.

Die Noten des Fiddle Spiels

Das Spiel auf Kap-Breton ist stark akzentuiert und charakterisiert durch starke aufwärts-Bogenführung. Der auffällige Grundschlag wird durch Fersenschlag des Fiedlers auf den Boden geführt.

Die Fingerornamente sind vom Highland-Dudelsack übernommen. Solche Ornamente können einzelne schnelle Töne oder mehrere schnelle Noten oder Sequenzen umfassen.

In Kap-Breton hört man oft Melodien wie Strathspeys, Reels, Jigs, Märsche, und Clogs. Die Melodien werden vermischt vorgetragen. Jedes dieser Medleys wird dabei üblicherweise in derselben Tonart aber variierenden Tempi gespielt. Ein langsamer Strathsprey kann so in einen schnelleren Marsch übergehen, dann in einen noch schnelleren Reel und einen Jig, ohne Unterbrechung. Oft wird die Musik von Tänzern begleitet.

Küchenspiel

Wenn Sie auf der Insel sind, sollten sie sich auch unterhalten lassen. Suchen Sie nach Jam Sessions bei MachBouch am Cabot Trail oder eine Geschichtentour bei Bras d’Or in Rathad nan Sgeul ’s Luadhadh. Hier sind noch mehr Fiddling Hot Spots auf Kap-Breton, die sie nicht verpassen sollten.

Und vielleicht haben Sie Glück und können Natalie MacMaster zuhören, authentischer wird’s nicht mehr. Hier gibt’s ein Video.

Mehr hören

Um einen Eindruck der Musik von Kap-Breton und anderer Stile keltischer Musik, so wie etwa schottischer und irischer Musik zu bekommen, hören Sie sich den sehr beliebten Celtic Kanal auf Calm Radio an.

Hören Sie rund um die Uhr auf unbegrenzten Kanälen und beliebig vielen Geräten

Genießen Sie Ihre Audio-Reise überall, auch ohne Internet. Calm Radio bietet einzigartige Hörerlebnisse- kuratierte Musik, Naturgeräusche, entspannende Atmosphäre - damit Sie arbeiten, sich konzentrieren, sich entspannen oder schlafen können.

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS
  • Alexa
  • Sonos
  • Apple TV 4
  • Roku